Memories: 20.11.2019: eine kurze und eine lange Wanderung (Teil 1)

Es war ein milder, sonniger Novembertag, als die Taube und ich beschlossen, die Jagdsaison auf Harzer Wandernadeln für das Jahr 2019 mit zwei weiteren Stempeln abzuschließen. Den ersten wollten wir uns vom Schloss & Kloster Ilsenburg holen, wo wir zwar schon gewesen waren (ich noch öfter als sie) aber die Harzer Tourismusbehörde erstellt ja immer neue Routen und Ziele und dies sollte unser erster Stempel auf dem so entstandenem  Klosterwanderweg sein. Der kurze Weg (mehr Spaziergang als Wanderung) führte uns hinter das Kloster in den Park:

Dort sahen wir die erste "Engelsbank" und holten uns unseren Stempel:

Von der Bank aus hat man einen schönen Blick auf das Kloster:

Des Pilgers Blick vom Kloster auf Ilsenburg:

Wir spazierten noch ein wenig auf dem Klosterhof herum und fuhren dann weiter gen Westen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Taube (Montag, 15 Juni 2020 10:52)

    Das war ein schöner Herbsttag.