Buddha lehrt, dass das erste Prinzip der Existenz Unbeständigkeit ist

Buddha lehrt, dass das erste Prinzip der Existenz Unbeständigkeit ist.

 

Absolut alles in diesem Universum ist unbeständig.

 

Unbeständigkeit schafft Unsicherheit.

 

Ich weiß nicht wie es anderen geht, aber ich habe eine sehr geringe Toleranz gegenüber Unsicherheit.

 

Unsicherheit verursacht mir Unbehagen.

 

Unbehagen bringt mich dazu, dumme Dinge zu denken.

 

Dumme Gedanken veranlassen mich zu dummen Aktionen.

 

Meine dummen Aktionen führen zu unglücklichen Ergebnissen.

 

Zum Glück sind die unglücklichen Ergebnisse unbeständig.

 

Ist das Universum nicht großartig?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0