Montag, 6. Juli 2009: Füße küssen?

Eine Steigerung der Unterwerfung zum Handkuss ist der Fußkuss. Manchmal wurde er aus Dankbarkeit gebraucht, was sich auch in unserem Sprichwort „ich könnte dir die Füße küssen“ zeigt. Oft ist er jedoch Ausdruck unterschiedlichster sozialer Stellung. Im Mittelalter hatte er sogar eine rechtliche Bedeutung: wenn der Lehensnehmer dem Kaiser die Füße küsste oder Fürsten dem Papst, dann war das so etwas wie eine Vertragsunterschrift und bedeutete die Anerkennung der Macht.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0