Montag, 6. April 2009: Sinngedicht

Die Freude und der Schmerz,
die stritten um die Wette,
wer an das Menschenherz,
das meiste Anrecht hätte.
Da trat die Lieb´ hinzu
und sprach: "Oh, laßt das Streiten!
Mein ist das Menschenherz,
ihr sollt es nur begleiten."

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0