Donnerstag, 11. September 2008: Politiker-Pöbeleien

Eine Auswahl der Zwischenrufe im Bundestag seit 1949:
Amokläufer, Anarchist, Armleuchter, Arschloch, Aufpeitscher, Banditentum, Bankrotteur, Bauernkiller, Beamtenkuh, Berufsdenunziant, Berufsrandalierer, Bierzeltredner, Bombenleger, Bruchpilot, Brüllorchester, Cheflügner, Dampfnudel, Depp, Dick, Doof, Donald Duck, Dösbaddel, Drecksau, Dreckschleuder, Dreckspritze, Dröhnbüdel, Eiertänzer, Ekel, Erpressungsminister, feiger Hund, Folterer, Frankenstein, Frauenheld, Friedhofsredner, Frühstücksverleumder, Galgenkandidat, Gangster, Gartenzwerg, Geldraffer, Generalschwätzer, Giftnudel, Giftspritze, Gnom, Graphomane, Großinquisitor, Gruselkomiker, Hampelmann, Harzer Roller, Hebammenkiller, Heiratsschwindler, Hilfsabgeordneter,Idiot, Irrer, Karnickel, Kläffer, Knallfrosch, Kopfjäger, Lackschuh-Panther, Leichenfledderer, Lügenbold, Lüstling, Massenmörder, Micky Maus, Nadelstreifen-Rocker, Naziflegel, NS- Schulungsredner, Ochsenfrosch, Obertünnes, Parasit, Petersilien-Guru, Pistolero, Pöbelkönig, Putzlumpen,Radaubruder, Ratte, Rotzjunge, Sauhaufen, Schlange, Schleimer, Schreihals, Schwachkopf, Schwindelbude, Selbstbefriediger, Stinktier, Sumpfblüte, Terrorist, Tölpel, Verbrecher, Verleumder, Verrückter, Wollüstling, Wrack, Wühlratte, Zuhälter. (Quelle dpa)

Herbert Wehner SPD
zu Jürgen Wohlrabe(CDU)
Sie sind eine Übelkrähe 1970

Heinz Suhr Grüne
über Gerhard Stoltenberg Finanzminister
Schuldenberg

Hans-Jochen Vogel
über Franz Josef Strauß
Alpenchurchill

Hermann Otto Solms FDP
über Norbert Gansel
das ist ein Stinktier 1989

Franz Josef Strauß CSU
über Hans-Dietrich Genscher
Edelkurtisane zwischen zwei Monarchen 1977
über Helmut Schmidt dieser Mann ist reif für die Nervenheilanstalt 1980
über Geißler und Süssmuth Geißler wird nicht Verteidigungsminister, eher wird Rita Süssmuth deutsche Schönheitskönigin

Werner Schulz Grüne
über Guido Westerwelle
Wir brauchen eine Gründerwelle und keine Westerwelle

Kurt Schumacher SPD 1949
über Konrad Adenauer
Bundeskanzler der Alliierten

Gerhard O. Pfeffermann CDU
über Walter Momper
Er mompert wieder 1990

Heinz Renner KPD
über Adenauer
Dr. Amerikadenauer 1950

Dietmar Kansy CDU
über Otto Schily
Mini-Goebbels 1983

Hans Klein CSU
über Hans-Christian Ströbele
Ströbele ist ein Gangster 1986

Horst Ehmke SPD
über Edmund Stoiber
dieses Schwein! 1980
über Franz Josef Strauß Bayerisches Rumpelstilzchen

Anke Fuchs SPD
über Norbert Blüm
Der redet wie Kohl, nur witziger

Ernst Breit
über Martin Bangemann
Martin Angst- und Bangemann

Bessy Smith zu Winston Churchill: Wenn Sie mein Mann wäre, würde ich Gift in Ihren Kaffee tun.
Churchill: Wenn Sie meine Frau wären, würde ich den Kaffee trinken.

Norbert Blüm
über Gerhard Schröder
Gerhard Schröder ist der Richard Kimble der deutschen Politik - immer auf der Flucht vor seinen eigenen Aussagen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0